Walter Hemprich gründete 1968 in Berlin-Lichtenberg eine Instandhaltungswerkstatt für Industriemotoren, Rasenmäher und Kommunalschlepper.

 

1985 wurde der Handwerksbetrieb von seinem Sohn, Ulrich Hemprich, übernommen.

 

Ein neuer Abschnitt in der Firmengeschichte begann 1990. Die Firma Hemprich wurde Werksvertretung für die Rasenmähermarke TORO.

Zur gleichen Zeit wurden Kettensägen und alle anderen Produkte der Firma Stihl in das Verkaufs- und Reparaturprogramm übernommen.
Somit wurde die Firma STIHL-DIENST.

Kurze Zeit später ist die Firma auch als BOSCH-DIENST im Bereich Stromerzeuger und Elektrowerkzeuge tätig.
Die Herstellerfirmen HONDA und ENDRESS haben ebenfalls mit der Firma Hemprich Verträge zur Wartung von Stromerzeugern geschlossen.

Die handwerklichen Fähigkeiten nutzend werden weiterhin sehr viele Motorentypen instandgehalten.

 

1996 entschied sich Ulrich Hemprich mit Renate Müller die Hemprich Motorgeräte GmbH zu gründen,
Geschäftsführerin Renate Müller.

 

Nach 50 Jahren erfolgreicher Tätigkeit sind wir nach wie vor sehr bemüht, unsere Kunden individuell zu beraten und stets ihre Wünsche zu erfüllen.

 

Die Firma hat ihren Sitz - wie zu ihrer Gründung - in Berlin-Lichtenberg, Stadthausstraße 2 in 10317 Berlin.

 

Die Parkmöglichkeiten und die Verkaufs- und Ausstellungsflächen befinden sich in der Nöldnerstraße 21 in 10317 Berlin, gegenüber der Schule und der Erlöserkirche.

Lassen Sie sich persönlich beraten. Wir freuen uns auf Sie.

 

 

Wir sind Mitglied der IHK Berlin und stehen für Fairness und Vertrauen!